Elternbriefe der Schulleitung und des Kultusministers vom April 2021


Liebe Kinder und Eltern,

ab Montag, dem 12. April gilt für alle Kinder, die am Präsenzunterricht und an der Notbetreuung teilnehmen, eine Testpflicht. Jedes Kind muss zweimal pro Woche getestet werden:

Kinder der Gruppe A:
Test am Montag, dem 12.4.  und am Mittwoch, dem 14.4.

Kinder der Gruppe B:
Test am Dienstag, dem 13.4. und am Donnerstag, dem 15.4.

Die Kinder kommen bitte an ihrem Unterrichtstag pünktlich zur Schule. Sie zeigen an ihrem Eingang die Bescheinigung über den negativen Test vor. Wie das genau geht, lesen Sie weiter unten.
Der Unterricht endet wie vor den Ferien um 13 Uhr. Das Mittagessen findet für die angemeldeten Kinder auch weiterhin statt.

Viele Kinder haben schon vor den Ferien einen Test für den ersten Schultag mitgenommen – Sie müssen den Test nur durchführen und die Bestätigung am ersten Schultag mit in die Schule geben.

Sie haben noch keinen Test für Ihr Kind? Am Freitag, dem 09. April können Sie zwischen 11 und 13 Uhr in der Schule (Haupteingang) einen Test für Ihr Kind abholen.

So führen Sie den Test durch:

Bitte führen Sie den Test zu Hause morgens vor dem Schulbesuch mit Ihrem Kind durch. Halten Sie sich dabei genau an die Anleitung. Bitte planen Sie dafür ca. 30 Minuten ein.
Dieses Video erklärt den Test:

Anleitung Selbsttest

Nach dem Test:

Bei einem negativen Testergebnis darf Ihr Kind in die Schule kommen. Dafür füllen Sie bitte die “Bestätigung über ein negatives Testergebnis aus” und geben die Bestätigung Ihrem Kind wieder in die Schule mit. Das Kind muss die Bestätigung am Eingang zur Schule vorzeigen. Kinder ohne Bestätigung dürfen nicht in die Schule und müssen von Ihnen abgeholt werden.

Bei einem positiven Testergebnis dürfen Sie und Ihr Kind nicht zur Schule kommen. Sie müssen im Sekretariat der Schule anrufen (05121-301-7300) und die Schule über das positive Testergebnis informieren. Außerdem müssen Sie Ihren Hausarzt bzw. Ihre Hausärztin kontaktieren und einen PCR-Test durchführen lassen.

Sie haben Fragen? Bitte wenden Sie sich an die Klassenlehrkraft Ihres Kindes.

Notbetreuung:

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Kinder, die bereits dafür angemeldet sind, nehmen weiterhin daran teil.

Kinder der Gruppe B, die am Montag in die Notbetreuung kommen:
Test am Montag, dem 12.4. und am Mittwoch, dem 14.4., die Bestätigung gilt dann auch für den folgenden Unterrichtstag.

Die Präsenzpflicht ist ausgesetzt. Wenn Ihr Kind nicht am Unterricht in der Schule teilnehmen soll, füllen Sie bitte den Antrag im Anhang aus und geben ihn in der Schule ab. Sie müssen dann Aufgaben für Ihr Kind in der Schule abholen und dafür sorgen, dass Ihr Kind die Aufgaben zuverlässig bearbeitet.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Briefe im Anhang.

Mit freundlichen Grüßen
Birgit Furtner

 

2021-04-01_Brief_an_Eltern

Testpflicht_Elterninfo – 2021-03-31_-_Formular_

Befreiung_von_der_Pr_senzpflicht